«Allen Gewalten zum Trotz sich erhalten»

Unter diesem Titel veranstaltete das Theaterensemble Johannes im Herbst 2013 eine umfangreiche Veranstaltungsreihe zur deutschen Widerstandskämpferin Sophie Scholl, die mit einem beswingten Tanzabend zu Ende gegangen ist. Noch einmal blicken wir auf den vergangenen Herbst zurück und gleichzeitig auf das neue Projekt des Theaterensembles Johannes 2015 voraus. Um über unsere Aktivitäten immer auf dem Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie unseren Newsletter (Spalte rechts).

Rückblick Veranstaltungsreihe zu Sophie Scholl

Flyer-Web-Seite1Am 13. Oktober konnten wir mit einer eindrücklichen Begegnung mit Sophie Scholls Neffen Thomas Hartnagel die Veranstaltungsreihe eröffnen. Was folgte, waren fünf Wochen intensive Auseinandersetzung mit Sophie Scholl, ihren Mitstreitern der «Weissen Rose», dem Thema Widerstand und dem heutigen Lokalradio «La Voz de Zacate Grande» auf Honduras. Das Theaterstück «Allen Gewalten zum Trotz» und die Besuchsreise von Roxana Corrales und Aldo Rubio aus Honduras stiessen auf grosse Resonanz.

Insgesamt besuchten 2925 Personen und über 50 Schul- und KUW-Klassen die Veranstaltungen. Der Eintritt war frei, die gesammelte Kollekte beträgt zum aktuellen Stand (11. Dezember 2013 – einige Beiträge von Klassen stehen noch aus) SFR 24’449.90. Wir freuen uns, diesen Betrag vollumfänglich dem Landesprogramm Honduras des HEKS überweisen zu können und damit unter anderem ein Widerstandsprojekt der Gegenwart tatkräftig zu unterstützen.

Die Veranstaltungsreihe wurde in zahlreichen Medien aufgegriffen. Hier finden Sie eine kleine Presseschau mit ausgewählten Artikeln. Ausserdem können Sie ab sofort unsere Theaterzeitung als PDF downloaden (gedruckte Exemplare können über das Theaterensemble Johannes gratis bestellt werden).

 

Vorschau auf das nächste Projekt des Theaterensembles Johannes

Bereits laufen erste Vorbereitungen zum nächsten Projekt des Theaterensembles Johannes. Im Herbst 2015 soll anlässlich des Jubiläums 200 Jahre Basler Mission das Thema «Mission» im Zentrum stehen. Wir möchten den kritischen Blick auf die Missionsgeschichte wagen und die Aktualisierung in die Gegenwart versuchen:

logo-bmIst Mission heute noch ein Thema? Haben wir Menschen des 21. Jahrhunderts noch eine Mission? Und was hiesse Mission in dieser Welt, die nicht nur unter Gewalt und Ungerechtigkeit leidet, sondern zunehmend auch unter den verheerenden Folgen des Klimawandels? 

In Zusammenarbeit mit mission 21 soll voraussichtlich im Herbst 2014 eine Unterrichtseinheit erscheinen. Mit diesem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden und werden rechtzeitig über die Publikation informiert.

Sind Sie interessiert an diesem Projekt in irgendeiner Form mitzuwirken? Kontaktieren Sie uns!

 

Neuerscheinung: DVD zum Sophie Scholl-Theater

DVD Werbung-01Das Theaterensemble Johannes publiziert im Frühjahr 2014 eine DVD zum Theaterstück «Allen Gewalten zum Trotz». Mit dieser DVD haben Sie die Möglichkeit, das Theaterstück noch einmal zu erleben und zu vertiefen oder – wenn Sie die Aufführungen verpasst haben – erstmals in das Mundarttheaterstück über das Leben der Sophie Scholl einzutauchen.

Hier können Sie die DVD zum Preis von 10 Franken bereits jetzt vorbestellen. Gerne laden wir Sie zur öffentlichen Premiere des Filmes ein, am Samstag, 8. März 2014, 16 Uhr, im Grossen Saal des Kirchgemeindehauses Johannes, Wylerstrasse 5, 3014 Bern. Eintritt frei, Kollekte für die Arbeit des Theaterensembles Johannes.