Angebote für Gruppen und Klassen 2019

Die Mosesgeschichte eignet sich für den Unterricht in Schule und Kirche oder für die Gemeindearbeit. Sie ist nicht nur spannend und spricht relevante Themen an, sondern auch interreligiös: Sie ist für Judentum, Christentum und Islam von grosser Bedeutung. Hier stellen wir unser vielfältiges Angebot für Gruppen und Klassen vor. Alle Angebote empfehlen wir ab der Mittelstufe (5. Klasse).

27. Oktober, 1., 3., 8.-10. November
Theaterbesuch «Exodus»
Kirchgemeindehaus Johannes Bern (→ Anfahrt)

Ausser an der Schulvorstellung (1.11., 14h) sind die Plätze für Klassen (Schule und KUW) pro Vorstellung begrenzt. Bezug von Gutscheinen für Pausenverpflegung möglich.

Kollektenempfehlung: CHF 15.00 (SchülerInnen), CHF 30.00 (Erwachsene). Bezahlung per Rechnung möglich.

> Platzreservation (siehe Formular unten)

 

21. Oktober bis 10. November 2019, Zeit nach Anfrage
Einführungsworkshops zum Theater
Kirchgemeindehaus Johannes Bern (→ Anfahrt), auf Anfrage auch extern

Jugendliche werden in das neue Stück des Theaterensembles eingeführt und vorbereitet.

Leitung: Team Theaterensemble Johannes
Preise: 45 Minuten: CHF 90.00 / 90 Minuten: CHF 150.00
Gruppengrösse: max. 20 Personen (mehrere Gruppen möglich)

> Buchungsanfrage via Kontaktformular

 

Modelllektion zur Vorbereitung des Theaterbesuchs

ab August 2019 hier zum Download

Inhalt
> Kommentar mit methodischen Anregungen
> Ablauf einer Modell-Doppellektion (90 Minuten)
> Materialblätter für Schüler/innen und Lehrpersonen
> Hinweise zum Besuch mit der Klasse an Theater oder Ausstellung
> Flyer Theater und Ausstellung als PDF

 

Reservation Theatervorstellungen für Gruppen und Klassen
Vorname*
Name*
Strasse, Nr.*
PLZ, Ort*
E-Mail-Adresse*
Telefon-Nummer*

Kirchgemeinde / Institution
Angabe zu Ihrer Gruppe*
(Art der Gruppe, Gruppengrösse, etc.)

Gewünschte Vorstellung:

Eintritt frei, Kollekte für Mission 21 (Landesprogramm Nigeria)
Empfehlungen: Jugendliche/AHV CHF 15.00, Erwachsene CHF 30.00

Bemerkungen

Gerne erhalte ich weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und den Aktivitäten des Theaterensembles Johannes (max. 4x jährlich):